merken
Hoyerswerda

Leoparden-Nachwuchs ist ein Mädchen

Tierarzt bestätigt die Vermutung des Zoo-Teams. Da nun das Geschlecht feststeht, startet auch ein Aufruf zur Namenssuche.

Hellwach ist das junge Leoparden-Mädchen im Zoo.
Hellwach ist das junge Leoparden-Mädchen im Zoo. © Foto: Sylwia Szerszen

Hoyerswerda. Der China-Leoparden-Nachwuchs im Zoo Hoyerswerda ist ein Mädchen. Beim zweiten routinemäßigen Tierarzt-Check-up konnte das Geschlecht des Jungtieres genau ermittelt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Zoos. „Die Vermutung, dass es ein Mädchen ist, hatten wir schon, aber wir wollten ganz sicher sein“, erklärt Eugène Bruins, Zoologischer Leiter des Zoo Hoyerswerdas. Bei der ersten Tierarzt-Visite wurde das Jungtier, um den Stress so gering wie möglich zu halten, nur mit den notwendigsten Impfschutzen versorgt und auf eventuelle gesundheitliche Einschränkungen untersucht. Mit fast drei Monaten ist das Mädchen gut entwickelt und gerade dabei, seine Ernährung von Milch auf Fleisch umzustellen. Mama BaoBao bietet der Mini-Raubkatze immer wieder kleine Stückchen an.Vor vier Wochen betrat der Leoparden- Nachwuchs das erste Mal mit der Mama die Außenanlage und erobert seitdem die Herzen des Zoo-Teams und auch die der Besucher. Mit etwas Glück und viel Geduld kann die Mini-Raubkatze bei ihren noch etwas unbeholfenen Kletterkünsten beobachtet werden. „BaoBao ist eine aufmerksame Mutter und stoppt den Spieltrieb der Kleinen meist schneller, als das Jungtier es möchte“, erzählt Eugène Bruins. Die meiste Zeit des Tages verbringen Mutter und Kind jedoch mit ausgiebigen Nickerchen.Die junge Leopardin erblickte am 4. Mai das Licht der Welt. Da nun das Geschlecht feststeht, kann ein Name gesucht werden. Der Zoo will dazu über seine Social-Media-Kanäle einen Aufruf starten, war gestern auf Nachfrage zu erfahren. (pm/rgr)

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.

Mehr zum Thema Hoyerswerda