merken

Radeberg

Leppersdorf feiert

Ende August verwandelt sich der Festplatz im Ort wieder in eine Partymeile. Freiwillige Helfer sind willkommen.

© Symbolfoto: dpa

Leppersdorf. Am Freitag, dem 30. August, startet in Leppersdorf das dreitägige Dorffest. Das beginnt um 18 Uhr bei freiem Eintritt mit der traditionellen Bierprobe. Nach dem Lampion- und Fackelumzug, der gegen 20 Uhr startet, erwartet die Besucher ein Feuerwerk, ehe ab 22 Uhr im Zelt zur Musik von DJ Ede, DJ Übergang und Step2live getanzt wird.

Am Sonnabend findet dann im Festzelt die mittlerweile 4. Leppersdorfer Wies(e)n mit der Müglitztaler Gaudibande und DJ Ede statt. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Eine Karte kostet im Vorverkauf 9,50 Euro und an der Abendkasse 12,50 Euro. Wer nicht den ganzen Abend stehen und tanzen will, kann im Vorverkauf auch gleich einen ganz Tisch für zehn Personen reservieren. Kostenpunkt: 90 Euro. Karten gibt es im Café Flair in Radeberg sowie in Leppersdorf bei der Firma John und bei der Bäckerei Kunath.

Die Drittelstunde – der SZ-Podcast

Aktuelle Themen sowie Tipps und Tricks für den Alltag: Fabian Deicke stellt Experten verschiedener Gebiete die Fragen der SZ-Community.

Der Sonntag beginnt in Leppersdorf mit einem Festgottesdienst in der Kirche um 10.15 Uhr. Um 11 Uhr startet der Festplatzbetrieb mit dem Frühschoppen mit der Feuerwehrkapelle Göda. Um 13 Uhr können die Besucher dann zahlreiche amerikanische Autos bestaunen. Am Nachmittag wird im Zelt unter dem Motto „Alles tanzt in Leppersdorf“ ein buntes Bühnenprogramm mit verschiedenen Tanzgruppen und Tanzstilen von Irish-Danke bis Rock’n’Roll geboten. Nach der großen Tombolaverlosung um 17.30 Uhr ist um 18 Uhr der Flug mit einem Heißluftballon zum Sonderpreis möglich.

Neben verschiedenen Ständen, an denen für das leibliche Wohl der Festgäste gesorgt wird, sind an allen Tagen auch Schausteller auf dem Gelände.

Organisiert wird das Fest vom Dorfclub Leppersdorf. Dort seien freiwillige Helfer, die an dem Wochenende mit anpacken wollen, herzlich willkommen, sagt Vereinsvorstand Wolfgang Opitz. Interessierte können sich beim Verein melden. (SZ/bb)

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.