merken

Familie

Lernen Sie die bekanntesten Synchronsprecher Deutschlands kennen

Haben Sie sich schon öfters gefragt, wer Richard Gere im deutschen Film seine sexy Stimme verleiht?

Kinosaal
Kinosaal © Free-Photos

Und finden Sie nicht auch, dass sich Bruce Willis in der Übersetzung heißer anhört, als im Original? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die bekanntesten Synchronsprecher Deutschlands vor und verraten, für wen sie ihr gut geschultes Organ einsetzen. Schließlich ist eine außergewöhnliche Stimme allein noch keine Garantie für eine erfolgreiche Karriere als Übersetzer von internationalen Stars und Hollywood-Größen.

Bruce Willis und sein Synchronsprecher Manfred Lehmann

Er leiht seine Stimme echten Helden: Als bekanntester Sprecher Deutschlands ist Manfred Lehmann selbst längst eine Legende. Ausnahme-Schauspieler wie Bruce Willis, Dolph Lundgren oder Bill Murray profitieren in der deutschen Fassung ihrer Blockbuster von seinem markanten Organ. Der 1945 in Berlin geborene Lehmann stieg vor 50 Jahren in das Geschäft des Synchronsprechens ein und schaffte den Durchbruch mit der Sprechrolle von Kurt Russel in "Die Klapperschlange."

SZ-Mini-WM 2020
SZ-Mini-WM 2020

Das Turnier der C-Jugend startet zum 7. Mal im Rudolf-Harbig-Stadion und ihr könnt dabei sein! Jetzt anmelden!

Sherlock Holmes alias Christian Rode

Die deutsche Stimme von Christopher Lee, Omar Sharif oder Jeremy Irons ist jedem Filmfan bekannt. Ihr Besitzer, Christian Rode, hatte schon früh den Wunsch Schauspieler zu werden - was seinen Vater weniger begeisterte. So lief Rode erst mal von zu Hause weg. Er ging nach Frankreich und debütierte nach seiner Rückkehr im Deutschen Theater Berlin. 1958 startete der Meister des Sprechens seine erfolgreiche Karriere als Synchronisator und wurde zu einer DER Stimmen im deutschsprachigen Raum.

Keanu Reeves und Charlie Sheen sprechen durch Benjamin Völz

Über 685 Sprechrollen hat das Sprech-Talent Benjamin Völz während seines beispiellosen Werdegangs übernommen. Dabei synchronisierte er Schauspiel-Größen wie Eric Bana, James Spader und Keanu Reeves. Seine stimmlichen Auftritte in Matrix oder Speed sind dem begeisterten Kino-Publikum unvergesslich. Und auch dem Playboy Charlie Harper aus "Two and a half Men" drückte Völz seinen Stempel auf.

Arnold Schwarzenegger wird von Synchronsprecher Bernd Egger gemimt

Er verlieh der steirischen Eiche in "Terminator: Dark Fate" seine Stimme. Bernd Egger ist als Sprecher nicht nur begabt, sondern schon seit seiner Kindheit Fan der erfolgreichen Blockbuster-Reihe. Als der junge und wandlungsfähige Egger die Rolle als berühmte Killermaschine ergatterte, konnte er es daher zunächst kaum glauben. Der facettenreiche Sprecher wurde 1984 geboren und stieg 2015 in das Geschäft des Synchronisierens ein.

Johnny Depp oder David Nathan

Ob in Fluch der Karibik, Sleepy Hollow oder Charlie und die Schokoladenfabrik - Johnny Depp ist ein Verwandlungskünstler. Ebenso charakteristisch wie sein Spiel ist daher die Stimme seines aktuellen deutschen Sprechers: David Nathan. Während seiner großartigen Laufbahn lieh er seine überragende Sprecherstimme Film-Legenden wie Christian Bale, Leonardo DiCaprio oder Jude Law. Nathan gehört zu DEN Werbestimmen der Gegenwart und punktet mit seinem großen Wiedererkennungswert.

Der Stimme mit der richtigen Ausbildung Schliff verleihen

Sie denken jetzt bestimmt: Für eine großartige und unverwechselbare Sprechstimme braucht es vor allem Talent! Tatsächlich steckt aber auch beim best-gebuchten Synchronsprecher immer auch ein hartes Stück Arbeit hinter seinen Erfolgen. Nur mit einer professionellen Ausbildung bringen die meisten dieses erlesene Handwerk zu richtiger Perfektion und können so in der heiß umkämpften Branche des Synchronsprechens Fuß fassen.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem externen Redakteur P. Krause.

Mehr zum Thema Familie