merken

„Lesecafé“ im Bulnheim´schen Hof

Seifhennersdorf. In den Bulnheim´schen Hof in Seifhennersdorf wird am heutigen Dienstag wieder zu einem „Lesecafé“ eingeladen. Die „Bücherwürmer“ vom gastgebenden Bulnheimverein hoffen auf möglichst viele Gäste in ihrer gemütlichen Umgebindestube.

Seifhennersdorf. In den Bulnheim´schen Hof in Seifhennersdorf wird am heutigen Dienstag wieder zu einem „Lesecafé“ eingeladen. Die „Bücherwürmer“ vom gastgebenden Bulnheimverein hoffen auf möglichst viele Gäste in ihrer gemütlichen Umgebindestube. Monika Griesbach aus Leutersdorf liest ab 15 Uhr eigene Kurzgeschichten aus ihrer Zeit als Sportlerin. Außerdem wird sie die Gäste mit den Heikus, einer ganz speziellen Gedichtform, bekannt machen, schildert Vereinsmitglied Hannelore Pfaff. (SZ/hg)

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!