merken
Freital

Anbau für Freitaler Lessingschule

Das Schulgelände ist groß genug für einen dritten Gebäuderiegel. Auch für das benachbarte ehemalige Pfarramt gibt es Pläne.

Die Lessingschule in Freital soll erweitert werden. Es geht um mehr Platz für Klassenräume und Schulhort.
Die Lessingschule in Freital soll erweitert werden. Es geht um mehr Platz für Klassenräume und Schulhort. © Andreas Weihs

Der Stadtrat hat den Weg frei gemacht für eine Erweiterung der Lessing-Schule in Freital-Potschappel. Geplant ist ein Anbau für  zusätzliche Unterrichtszimmer, Werkraum- Bibliothek. Insgesamt entstehen auf den drei Etagen acht Räume, dazu Nebengelasse, Flure und ein Aufzug. Davon sollen sowohl Grund- als auch Oberschüler profitieren. Beide Schularten sind in dem bestehenden Haus, welches 1875 errichtet wurde, an die Grenzen gestoßen. Insbesondere auch für den Schulhort soll mehr Platz geschaffen werden. 

In das Bauvorhaben einbeziehen möchte die Stadt das angrenzende Grundstück auf der Kantstraße 7. Das ehemalige Pfarramt wird von der Kirchgemeinde nicht mehr für die Verwaltung genutzt. Derzeit ist hier unter anderem der Sozialverein Mundwerk eingemietet, der einen Schülertreff anbietet. Die Stadt möchte das Grundstück kaufen, das Haus sanieren und ins Schulgelände integrieren. 

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

In Kürze wird in der Stadtverwaltung ein Fördermittelbescheid erwartet, sodass die Planung beauftragt werden kann.  Der Zeitplan sieht vor, im Februar 2021 mit den Bauarbeiten zu beginnen. Fertig sein könnte das Projekt im Sommer 2022. Die Kosten liegen bei 4,6 Millionen Euro. 

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Freital