merken
Niesky

Kampfmittel-Spezialisten entsorgen Granate

Bauarbeiter haben am Montag im Boxberger Ortsteil Nochten etwas entdeckt. Dann riefen sie die Polizei.

© Polizeidirektion Görlitz

Bei Tiefbauarbeiten an der Parkstraße in Nochten haben Mitarbeiter einer Firma eine Leuchtgranate gefunden. Als sie den munitionsähnlichen Gegenstand am Montagmorgen entdeckten, riefen sie die Polizei. Die Beamten sicherten zunächst die Fundstelle und forderten Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes an, teilt Petra Kirsch, Sprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit. Die Spezialisten identifizierten den Gegenstand und nahmen ihn mit, um ihn sicher zu entsorgen, so Kirsch. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

© Polizeidirektion Görlitz

Mehr zum Thema Niesky