Merken

Liegau kickt für krebskranke Kinder

Eine neue Turnier-Idee hilft, Spenden für den Dresdner Sonnenstrahl e.V. zu sammeln.

Teilen
Folgen

Dass die Fußballer des SV Liegau-Augustusbad Kicker mit Herz sind, haben sie schon oft bewiesen. Nicht zuletzt haben sie ja bekanntermaßen eine Abteilung für behinderte Fußballer sowie eine gemischte Mannschaft aus Behinderten und nichtbehinderten Kickern.

Nun zeigen sie ihr Herz auch für krebskranke Kinder. Denn am 4. Juli veranstaltet der SV Liegau-Augustusbad auf seinem Sportplatz erstmals ein Spendenturnier, dessen Einnahmen dem Dresdner Sonnenstrahl e.V. zu Gute kommen, der sich um krebskranken Kinder und deren Familien kümmert. „Krebserkrankungen und ihre Behandlungen verursachen hohe seelische und materielle Belastungen, die eine Familie allein kaum verkraften kann – wir bitten darum viele Eltern, Verwandte und Bekannte eine Spende mitzubringen. Jeder Euro wird gebraucht“, sagt Markus Rebs, der Präsident des SV Liegau-Augustusbad.

Beginn für die Turnier-Premiere in Liegau ist dabei am 4. Juli um 9 Uhr mit dem Turnier der E-Jugend-Mannschaften. Ab 14.30 Uhr folgen dann die D-Jugend-Teams. Und der Kauf der Tickets hilft dabei übrigens nicht nur dem Sonnenstrahl-Verein, sondern zehn Zuschauer können zudem auch etwas gewinnen. Denn zehn Eintrittskartennummern werden als Gewinnnummern per Zufallsgenerator ermittelt, verrät Markus Rebs. (SZ)