merken

Bischofswerda

Schon 130 Aussteller für „Herbstzauber“

Die Herbstauflage der LebensArt ist Ende Oktober im Großharthauer Schlosspark zu erleben. In diesem Jahr gibt es ein kleines Jubiläum.

An vielen Ständen lockte die Herbstzauber-Messe im vergangenen Jahr mit Dekorativem für Garten, Balkon und Haus und -Pflanzen.  Passend zum Herbst waren auch typische Obst- und Gemüsesorten der Saison aufgestellt.
An vielen Ständen lockte die Herbstzauber-Messe im vergangenen Jahr mit Dekorativem für Garten, Balkon und Haus und -Pflanzen. Passend zum Herbst waren auch typische Obst- und Gemüsesorten der Saison aufgestellt. © Steffen Unger

Großharthau. Zum fünften Mal gastiert die Lifestylemesse „LebensArt Herbstzauber“ in diesem Jahr in Großharthau. Gärtnereien, Handwerksbetriebe und kleine Genuss-Manufakturen präsentieren vom 25. bis 27. Oktober im barocken Schlosspark Spezielles, was man in den meisten Geschäften sonst nicht findet. Rund 130 Aussteller haben ihre Teilnahme bereits bestätigt, teilt der Messeveranstalter Das AgenturHaus aus Lübeck mit. Die beiden Projektleiter Christian Schlender und Ulla Hiltafski haben sich erneut mit ihrem Team auf die Suche nach Besonderem gemacht und sind fündig geworden. „Wenige Wochen vor Weihnachten, zu Beginn der dunklen Jahreszeit, stehen viele kleine Geschenke und Dekorationen im Mittelpunkt. Mit funkelnden Deko-Objekten und kleinen Genuss-Reisen in alle Welt entführen wir die Besucher in ein zauberhaftes Lichtermeer im Schlosspark“, sagt Ulla Hiltafski.

Der Trend, den Garten als erweiterten Wohnraum zu nutzen, ist auch im Herbst und Winter ungebrochen. Mit Gartenkaminen oder beheizten Stehtischen wird die Terrasse auch in der dunklen Jahreszeit zum Treffpunkt für ein gemütliches Zusammensein. Wellness versprechen die energie-optimierten Whirlpools und Infrarotkabinen. Und wen es nicht nach draußen zieht, der kann seinen Garten mit Lichtobjekten und winterlichen Dekorationen schmücken. Deko fürs Haus, Modeschmuck und Accessoires sowie lukullische Spezialitäten runden das Angebot der dreitägigen Verkaufsmesse ab.  (SZ)

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Geöffnet ist das Ausstellungsgelände, das in den Abendstunden illuminiert wird, am Freitag und Sonnabend von 10 bis 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.