merken

Dippoldiswalde

Lions spenden 3.000 Euro

Die Clubs in Dippoldiswalde un Freital haben bei ihrem Benefizball wieder kräftig Spenden eingenommen. Zwei Vereine profitieren davon.

© dpa

Am Sonnabend haben die beiden Lions Clubs Dippoldiswalde und Freital in den Dippser Parksälen ihren traditionellen Benefizball ausgerichtet. Rund 150 Ballgäste waren dazu gekommen, wie Axel Ruhsam vom Dippoldiswalder Club informierte.

Arbeiten in Görlitz

Ob Arbeitsplatz, Ausbildung, Studium, Job für zwischendurch, Freiwilligendienst oder Ehrenamt: In Görlitz gibt es jede Menge gute Jobs!

Die Benefizeinnahmen dieses Abends lagen bei 3.000 Euro. Davon ging die Hälfte an die Arbeiterwohlfahrt in Seifersdorf, die mit dem Spendengeld eine Ausfahrt für die Senioren aus ihrem Heim organisieren wird. Die anderen 1.500 Euro gehen an den Verein Special Olympics, der Sportveranstaltungen für Menschen mit Handicap organisiert. Außerdem vergeben die beiden Clubs seit vergangenem Jahr ihren Löwen-Preis für gesellschaftliches Engagement. Dieser ist dieses Jahr an Rolf Biber im Glashütter Ortsteil Schlottwitz gegangen. Er engagiert sich seit Jahren für den Ausbau und Erhalt der Wanderwege rings um den Ort. Dafür spricht er auch regelmäßig Betriebe im Ort wegen Unterstützung an. Biber erhielt 500 Euro, die er wieder für seine Projekte einsetzen kann. Durch den Abend führte Helmar Federowski. Er leitet auch den Wilandes-Chor, der neben der Tanzschule Richter den Abend gestaltete. (SZ/fh)

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier

Informationen zwischendurch aufs Handy gibt es hier

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen