merken

Zittau

Lkw-Diebe verfahren sich und lassen Brummi stehen

Den Laster haben sie sich in Schlegel geholt. Beinahe hätte sie die Polizei erwischt.

-
- ©  dpa (Symbolbild)

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend einen Scania-Lkw in Schlegel gestohlen. Dafür hebelten sie das Tor einer Halle an der Dorfstraße auf. "Die Täter versuchten anschließend mit dem Lkw zu flüchten", teilte die Polizei am Wochenende mit. "Sie verfuhren sich in einem Waldgebiet nahe Schlegel, mussten ihr Diebesgut zurücklassen und die Flucht zu Fuß fortsetzten." Die Polizei verfolgte die Verbrecher mit einem  Spürhund. Der "konnte zunächst die Fährte der Täter aufnehmen, verlor sie allerdings wenig später im Feld", so die Polizeidirektion Görlitz. "Der Lkw wurde nach Sicherung der Spuren an den Besitzer übergeben." (SZ)

Weitere lokale Nachrichten unter:

Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau