merken

Radebeul

Lkw durchbricht Leitplanke bei Marsdorf

Der Fahrer verletzte sich schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

Der Lkw kam zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen zum Stehen.
Der Lkw kam zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen zum Stehen. © Roland Halkasch

Am Dienstag durchbrach ein Lkw-Fahrer die Leitplanke auf der A 13 zwischen Marsdorf und Radeburg. Dabei verletzte sich der Fahrer schwer und wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Durch herumfliegende Teile wurde ein weiterer PKW beschädigt. 

Anzeige
Mit warmer Hand vererbt es sich besser

Wer rechtzeitig vorsorgt, erspart sich Ärger und weiß am Ende ganz genau, wer erbt.

Die Autobahn musste für dreißig Minuten voll gesperrt werden. Danach wurde der Verkehr auf den Standspuren vorbeigeleitet. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.