merken

Lkw-Fahrer auf der B 169 begeht Fahrerflucht

Er war wohl von der Fahrbahn abgekommen und beschädigte Leitplanken. Für die nachfolgenden Fahrzeuge war das nicht ungefährlich. 

Ungefähr an dieser Stelle fuhr ein Lkw-Fahrer gegen die Mittelleitplanke.
Ungefähr an dieser Stelle fuhr ein Lkw-Fahrer gegen die Mittelleitplanke. ©  Sebastian Schultz

Zeithain. Zu Behinderungen auf der B 169 in Höhe Abzweig Nünchritz kam es am Donnerstagmittag. Kurz vor elf hatte laut Polizei ein unbekannter Lkw-Fahrer die Mittelleitplanke beschädigt, sodass Teile des dort montierten Sichtschutzes in die Gegenfahrbahn ragten. Betroffen war ein Abschnitt von 30 bis 40 Metern. 

Die Polizei verständigte die Straßenmeisterei, die sich um den Schaden kümmern sollte. Der Verkehr auf der wichtigen Bundesstraße ist dort ohnehin eingeschränkt, weil derzeit eine der beiden Fahrspuren für den Bau einer Kies-Förderbrücke über die B 169 gesperrt ist. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach weiter. 

Anzeige
Es ist Zeit für Lichtblicke in der Pflege!
Es ist Zeit für Lichtblicke in der Pflege!

Der „Black Friday“ und die „Black Week“ sind vorbei. Das schwarze Jahr für die Pflegekräfte ist dagegen noch längst nicht beendet.

Mehr lokale Nachrichten unter:

www.sächsische.de/meissen

www.sächsische.de/radebeul 

www.sächsische.de/riesa 

www.sächsische.de/großenhain