merken

Görlitz

Lkw-Fahrer hat verbotene Waffe dabei

Polizisten kontrollierten das Fahrzeug am Dienstag bei Vierkirchen. Nun erwarten den Fahrer Konsequenzen.

Symbolbild
Symbolbild © Sebastian Schultz

Polizisten haben am Dienstagmittag eine verbotene Waffe in einem Lkw mit Anhänger auf der S 122 in Vierkirchen entdeckt. Das teilt Nadja Keller, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit. Bei einer Kontrolle bemerkten sie, dass der 54-jährige Fahrer aus der Ukraine ein Butterflymesser bei sich hatte. Sie zogen das Messer ein und erstatteten laut Keller Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Anzeige
Auf der Couch den Wissensdurst stillen

Die vhs Görlitz trotzt Corona mit kostenlosen Online-Vorträgen.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.