merken

Löbau startet in den Frühling

Parks und Anlagen bieten bei den ersten Sonnenstrahlen schöne Fotomotive. SZ startet deshalb eine Foto-Aktion.

© Rafael Sampedro

Von Romy Altmann-Kühr

Löbau. Die Sonne hat am vergangenen Wochenende viele Löbauer und Besucher ins Freie gelockt. In den Freizeitanlagen, wie zum Beispiel im Messegelände, auf den Spielplätzen und am Löbauer Berg war es recht voll.

Stars im Strampler aus Löbau
Stars im Strampler aus Löbau

So klein und doch das große Glück: Wir zeigen die jüngsten Einwohner der Region Löbau-Zittau und die Frischgeborenen, die Verwandtschaft in der Oberlausitz haben.

Wie Löbau in den Frühling startet

Stadtansicht im Sonnenschein: Von verschiedenen Blickwinkeln auf Löbau aus bieten sich schöne Fotomotive in der Frühlingssonne.
Stadtansicht im Sonnenschein: Von verschiedenen Blickwinkeln auf Löbau aus bieten sich schöne Fotomotive in der Frühlingssonne.
Raus ins Freie: Am Löbauer Berg lockte das schöne Wetter am Wochenende Wanderer. Am und auf dem Berg gibt es gleich zwei Ausflugsgaststätten – und den Aussichtsturm.
Raus ins Freie: Am Löbauer Berg lockte das schöne Wetter am Wochenende Wanderer. Am und auf dem Berg gibt es gleich zwei Ausflugsgaststätten – und den Aussichtsturm.
Aktiv an der frischen Luft: Das Frühlingswetter bietet Gelegenheit für zahlreiche Hobbys im Freien. Hier geht ein junger Angler am Löbauer Wasser seinem Hobby nach.
Aktiv an der frischen Luft: Das Frühlingswetter bietet Gelegenheit für zahlreiche Hobbys im Freien. Hier geht ein junger Angler am Löbauer Wasser seinem Hobby nach.
Eine Pause gönnen: Mancher macht es sich derzeit auf den Ruhe-Bänken bequem, wie hier am Löbauer Berg nahe dem Honigbrunnen.
Eine Pause gönnen: Mancher macht es sich derzeit auf den Ruhe-Bänken bequem, wie hier am Löbauer Berg nahe dem Honigbrunnen.

Ein Spaziergang durch das frühlingshafte Löbau soll sich bald noch mehr lohnen. Denn: Löbau wird wieder bunt. Nach der langen Kälteperiode haben die Mitarbeiter der Löbauer Stadtgärtnerei in der vergangenen Woche nun mit dem Bepflanzen der Rabatten und Blumenkübel in der Stadt beginnen können. Darüber informiert die Stadtverwaltung auf Nachfrage der Sächsischen Zeitung. Vor Ostern war das Bepflanzen aufgrund der Wetterlage leider nicht mehr möglich gewesen. Mit der Frühjahrsbepflanzung wurde am Rundteil begonnen. Nun arbeiten sich die Stadtgärtner Richtung Zentrum vor.

Für diese Woche ist auch geplant, das Stadtwappen an der Weißenberger Straße wieder bunt zu bepflanzen. Das ist durchaus eine Herausforderung: Auf rotem Grund prangt ein böhmischer Löwe unter einem gelben Portal, umringt von zwei gelben Türmen. Er begrüßt Autofahrer, die von Norden her nach Löbau hineinfahren. 78 Quadratkilometer Fläche haben die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei in Schuss zu halten. Dazu gehört nicht nur das Bepflanzen. Auch die Pflege von Grünflächen und Straßenrändern ist ihre Aufgabe.

Schon jetzt ist unübersehbar: Löbau startet endlich in den Frühling. Und der bietet mit viel Sonnenschein, frischem Grün und bunten Blüten bekanntlich auch viele schöne Fotomotive. SZ ruft deshalb die Leser auf: Senden Sie uns Frühlingsmotive aus Löbau und Umgebung zu. Wo ist jetzt bei dem schönen Wetter ihr Lieblingsplatz oder ihr schönster Aussichtspunkt? Aus den eingesendeten Fotos gestaltet die SZ-Redaktion eine Online-Bildergalerie.

Fotos an: [email protected]; Bitte Namen des Fotografen und Ort nicht vergessen.