Zittau
Merken

Menschenleere Orte in Corona-Zeiten

Die Auswirkungen der Epidemie sind mittlerweile in Löbau-Zittau zu beobachten. Wie ausgestorben wirken einst belebte Plätze und Straßen.

Von Thomas Christmann
 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Spielplatz am Olbersdorfer See ist gesperrt.
Der Spielplatz am Olbersdorfer See ist gesperrt. © Matthias Weber/photoweber.de

Menschenleere Marktplätze, geschlossene Spielplätze, verlassene Straßen und Cafès: Die Auswirkungen der Coronavirus-Epidemie sind mittlerweile in Löbau-Zittau zu beobachten. Einst lebendige Orte wirken wie ausgestorben, wie die Bilder des Fotografen Matthias Weber zeigen. (SZ)

Markt Löbau.
Markt Löbau. © Matthias Weber/photoweber.de
Cafe Schwerdtner, Nicolaistraße Löbau.
Cafe Schwerdtner, Nicolaistraße Löbau. © Matthias Weber/photoweber.de
Bahnhofstraße Löbau.
Bahnhofstraße Löbau. © Matthias Weber/photoweber.de
Postkreuzung Neugersdorf.
Postkreuzung Neugersdorf. © Matthias Weber/photoweber.de
Mittagstisch in der Fleischerei Schüttig, Markt Zittau.
Mittagstisch in der Fleischerei Schüttig, Markt Zittau. © Matthias Weber/photoweber.de
Bautzner Straße Zittau.
Bautzner Straße Zittau. © Matthias Weber/photoweber.de
Markt Zittau.
Markt Zittau. © Matthias Weber/photoweber.de
Klosterplatz Zittau.
Klosterplatz Zittau. © Matthias Weber/photoweber.de
Frauenstraße Zittau.
Frauenstraße Zittau. © Matthias Weber/photoweber.de
McDonalds Zittau.
McDonalds Zittau. © Matthias Weber/photoweber.de

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.