merken
PLUS Löbau

Vier Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Auf der Weißenberger Straße in Löbau hat's am Donnerstagmorgen ordentlich gekracht. Ein Mann erlitt Verletzungen. Der Sachschaden geht in die Zehntausende.

Symbolbild
Symbolbild © Carsten Rehder/dpa

In Höhe des Mercedes-Autohauses an der Weißenberger Straße in Löbau sind am Donnerstagmorgen vier Fahrzeuge zusammengestoßen. Das berichtet Sebastian Ulbrich  von der Polizeidirektion Görlitz.

Was war passiert? Ein 38-Jähriger hielt mit seinem Seat Ibiza verkehrsbedingt an. Dahinter fuhr ein 39-Jähriger im Opel Corsa, bremste auch noch rechtzeitig. Der folgende 26-jährige Opel-Lenker jedoch krachte jedoch mit seinem Vectra hinten drauf. Genauso wie der 22-jährige Fahrer des Mercedes Transporter, der als letzter in der Kolonne unterwegs war. Er erlitt leichte Verletzungen und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 30.000 Euro. Ob der Auffahrunfall aus Unaufmerksamkeit, Ablenkung oder anderen Gründen passierte, kann Sebastian Ulbrich nicht mitteilen. Die Ermittlungen laufen.

Anzeige
Wer wird Juniormeister im Handwerk?
Wer wird Juniormeister im Handwerk?

Mehr als ein Praktikum: Im Projekt Juniormeister können Schüler ihr Wunschhandwerk hautnah kennenlernen und sich ausprobieren.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau