Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Löbau
Merken

Ebersbach: Küche eines Hauses in Flammen

Am Sonnabend brach in einem Wohnhaus in Ebersbach-Neugersdorf ein Feuer aus. Verletzt wurde nach aktuellem Stand niemand.

Von Susanne Sodan
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild. In Ebersbach brach am Sonnabendabend im Obergeschoss eines Wohnhauses ein Feuer aus.
Symbolbild. In Ebersbach brach am Sonnabendabend im Obergeschoss eines Wohnhauses ein Feuer aus. © Matthias Weber/photoweber.de

Gegen 20.20 Uhr am Sonnabend ging bei den Rettungskräften der Alarm ein. Wie die Polizei mitteilt, wurde ihr zunächst ein Dachstuhlbrand in einem Haus an der Bautzener Straße in Ebersbach gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass das Feuer im ersten Obergeschoss ausgebrochen war, in einer Küche.

Wie die Polizei mitteilt, wurde niemand verletzt. Die beiden Hausbewohner, 33 und 31 Jahre alt, waren zum Brandausbruch nicht zu Hause. 48 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Ebersbach und Neugersdorf brachten das Feuer unter Kontrolle. Während der Löscharbeiten war die Bautzener Straße voll gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden, der durch das Feuer und Löschwasser entstand, auf rund 25.000 Euro. Das Haus sei aktuell nicht bewohnbar. "Die Eigentümer konnten in einem auf dem Grundstück befindlichen Nebengelass unterkommen", schildert die Polizei. Die Brandursache ist bislang unklar, die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen dazu übernommen.