SZ + Löbau
Merken

Polizei beendet Ermittlungen zu Brandanschlag auf Adler

Im Januar wollten Unbekannte die Holzfigur offenbar in Brand stecken. Jetzt hat die Polizei die Akte geschlossen.

Von Anja Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
An der Großhennersdorfer Lindenallee steht der hölzerne Adler. Unbekannte hatten an der Figur gezündelt.
An der Großhennersdorfer Lindenallee steht der hölzerne Adler. Unbekannte hatten an der Figur gezündelt. ©  Archiv: Matthias Weber

Die Ermittlungen wegen der Zündeleien am geschnitzten Adler an der Großhennersdorfer Lindenallee sind abgeschlossen. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage. Am 29. Januar dieses Jahres hatten Unbekannte versucht, die Holzfigur des Künstlers Günter Schönfelder anzuzünden. Nachdem Augenzeugen dies aber verhindern konnten, hatte die Polizei wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau