merken
Löbau

Corona: Kinder verteilen 1.000 Osterkarten

Die Johanniter haben in Ebersbach-Neugersdorf eine Aktion gegen Einsamkeit gestartet - und zusätzlich eine Telefon-Hotline eingerichtet.

Kinder haben im Wohngebiet "Oberland" Osterkarten in die Briefkästen gesteckt - als Zeichen, dass an die Einwohner auch in Zeiten fehlender Kontakte gedacht wird.
Kinder haben im Wohngebiet "Oberland" Osterkarten in die Briefkästen gesteckt - als Zeichen, dass an die Einwohner auch in Zeiten fehlender Kontakte gedacht wird. © Johanniter

Weil große Familienfeiern mit Oma und Opa zu Ostern aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen müssen, haben die Johanniter mithilfe von Kitas und Schulen der Umgebung 1.000 ausgemalte Osterkarten gesammelt. "Zusammen zu sein fehlt vielen Kindern, aber auch älteren Menschen", erklärt Elisa Stöber vom Kreisverband Görlitz. In diesen Tagen werden Kinder und Jugendliche der Johanniter die Karten im Wohngebiet "Oberland" in Ebersbach-Neugersdorf verteilen - um zu zeigen, dass an die Einwohner gedacht wird.

Gerade über die Osterfeiertage würden die Menschen soziale Kontakte vermissen, so Elisa Stöber. Deshalb bieten die Johanniter ein Zuhör-Telefon an. Das soll besonders alleinstehende oder einsame Menschen unterstützen, mit dieser Situation umzugehen. "Wir möchten für die Menschen da sein und ihnen zeigen, dass sie nicht allein sind", so die Sprecherin.

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Das Zuhör-Telefon ist unter 0800 0300700 erreichbar. Von Montag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr hören Johanniter-Mitarbeiter zu und geben Hilfestellung bei Fragen - anonym, kostenlos und ohne Zeitdruck. Das Angebot ist keine klassische Telefonseelsorge. Bei Bedarf werden weiterführende Angebote vermittelt. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau