merken
Löbau

Corona: Laptops und Tablets für Schüler

Um während der Pandemie zu Hause lernen und mitarbeiten zu können, hat Ebersbach-Neugersdorf entsprechende Technik beschafft.

Symbolbild
Symbolbild © Marijan Murat/dpa

Die Stadt Ebersbach-Neugersdorf hat für ihre Schüler 26 Laptops und 49 Tablets beschafft. Möglich macht das ein Förderprogramm des Kultusministeriums. Dafür steht ein Sonderbudget von etwas über 40.000 Euro zur Verfügung.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Seit Anfang November gilt der Lockdown. Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Alle digitalen Endgeräte können an die Schüler verliehen werden. Der Verleih erfolgt mittels Vertrag durch die Stadt unter Rücksicht des besonderen Bedarfes. "Wir freuen uns, dass die Geräte jetzt auch an Schüler zur Nutzung für zu Hause verliehen werden können", sagt Hauptamtsleiterin Rica Wittig. Damit gewährleistet die Stadt, dass die Schüler während der Corona-Pandemie und der damit möglichen Anordnung von Quarantäne-Maßnahmen von daheim aus lernen und mitarbeiten können. Am Freitag hat eine Schülerin der Andert-Oberschule das erste Gerät geliehen bekommen. (SZ)

Anzeige
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!

Virtual-Reality-Zeitreisen verschenken und bis 30.11.2020 10% auf TimeRide Gutscheine sparen! Auch einlösbar für Berlin, Frankfurt, Köln u. München.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau