merken
Löbau

Der Tag: Angriff im Rettungseinsatz

Immer öfter werden Notfallsanitäter bei ihrer Arbeit attackiert. Eines der Themen aus der Region Löbau/Zittau, über die wir am Donnerstag berichteten.

©  SZ-Collage

Investieren im Corona-Lockdown

Trotz fehlender Einnahmen geben Zittauer Unternehmer Geld aus, um ihre Einrichtungen oder Geschäfte zu modernisieren. Wie das Westpark-Center. Schon wieder.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Heiko Wasser im renovierten Küchenbereich des Westpark-Centers.
Heiko Wasser im renovierten Küchenbereich des Westpark-Centers. © Westparkcenter

Knallhart-Urteil gegen Porsche-Brutalo

Ein polizeibekannter Porsche-Fahrer soll in Zittau einen Fußgänger zusammengeschlagen haben - doch es gibt Probleme mit der Identifizierung.

Der brutale Schläger war mit einem luxuriösen Porsche Cayenne unterwegs.
Der brutale Schläger war mit einem luxuriösen Porsche Cayenne unterwegs. © Porsche

Autofahrer fährt bekifft durch Zittau

Der junge Mann war nicht mehr nüchtern, als er in seinen Seat stieg. Außerdem waren wieder einmal Autodiebe und Lockdown-Brecher unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild ©  SZ-Archiv

Ohne Kohlenkarte wurde der Ofen nicht richtig warm

Wer gut heizen wollte, musste seinen Bedarf beim Kohlehandel rechtzeitig anmelden.

Hier hatte der Kohlenmann etliche Zentner Briketts abgekippt. Wenn das schweißtreibende Einschaufeln beendet war, konnte der Winter kommen.
Hier hatte der Kohlenmann etliche Zentner Briketts abgekippt. Wenn das schweißtreibende Einschaufeln beendet war, konnte der Winter kommen. © dpa

Wenn das Hausdach zur Rodelrampe wird

Im vergangenen Jahrhundert war der Winter am Oberlausitzer Kältepol in Kottmarsdorf noch verschneiter als heute.

©  privat

Zum Tode verurteilt, aber nicht hingerichtet

Obwohl es am 20. April 1545 in Löbau einem Mörder an den Kragen gehen sollte, kam er noch einmal davon. Das war damals kein Einzelfall.

Symbolbild
Symbolbild © Oliver Berg/dpa

Frau wird im Trilex handgreiflich

Die Passagierin trägt bei ihren Fahrten zwischen Ebersbach und Zittau keine Schutzmaske - nicht das einzige Problem.

In einem Trilex hat eine Frau randaliert.
In einem Trilex hat eine Frau randaliert. © Matthias Weber

Heftiger Angriff im Rettungseinsatz

Angepöbelt, bespuckt, bedroht: Immer öfter werden Notfallsanitäter bei ihrer Arbeit attackiert. Beim jüngsten Fall aus Zittau muss sogar die Polizei eingreifen.

Notfallsanitäter Maik Töpler (l.) und sein Kollege Michael Steudtner von der DRK-Rettungswache in Zittau erleben bei ihren Einsätzen immer wieder verbale und tätliche Gewalt.
Notfallsanitäter Maik Töpler (l.) und sein Kollege Michael Steudtner von der DRK-Rettungswache in Zittau erleben bei ihren Einsätzen immer wieder verbale und tätliche Gewalt. © Matthias Weber

OB-Rücktritt: Das sagt die Rechtsaufsicht

Löbaus Oberbürgermeister will aus gesundheitlichen Gründen aufhören. Das wurde am Dienstag bekannt. Geht das denn so einfach?

Dietmar Buchholz beim Neujahrsempfang im vorigen Jahr.
Dietmar Buchholz beim Neujahrsempfang im vorigen Jahr. © Matthias Weber / Archiv

Sowag-Chef rechnet mit Rohrbrüchen

Vor allem unbewohnte Häuser können bei zweistelligen Minusgraden zu Problemfällen für die Wasserwirtschaft werden. Einzelne gab es schon.

Mit Wasserrohrbrüchen wie diesem hier könnte bei den gegenwärtigen Minustemperaturen mancherorts zu rechnen sein.
Mit Wasserrohrbrüchen wie diesem hier könnte bei den gegenwärtigen Minustemperaturen mancherorts zu rechnen sein. © Dietmar Thomas

Mehr zum Thema Löbau