merken
Löbau

Erstes Löbauer Picknickkino verlängert

Die Zwischenbilanz der Veranstalter vom Messepark: "Die bisherige Resonanz ist sehr gut."

© Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Rund 100 Besucher haben sich am späten Sonnabendnachmittag den Film "Die unglaublichen Abenteuer von Bella" auf Decken und mit Körben voll Speisen und Getränken beim 1. Picknickkino im Löbauer Messepark auf der Großbildleinwand angesehen. Die am 16. Juli gestartete Premiere der Veranstaltung sollte am 1. August zu Ende gehen. "Da aber wegen der Wetterbedingungen einiges nicht stattfinden konnte, haben wir noch eine Woche drangehangen", sagte Eventmanager Tobias Berg der SZ. Die letzten Filme laufen nun am 8. August. Seine bisherige Bilanz: "Die Resonanz ist sehr gut, es gibt durchgehend positives Feedback, die Besucherzahlen lagen bei circa 80 bis 100 Teilnehmern pro Veranstaltung." Ob es 2022 eine zweite Auflage geben wird, steht noch nicht fest. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau