merken
Löbau

Deutschlands beste Schnitzer kommen nach Eibau

16 Kettensägen-Künstler kämpfen am Wochenende auf dem Beckenberg um die deutsche Meisterschaft. Ihre Skulpturen können im Anschluss ersteigert werden.

Speedcarving auf dem Beckenberg in Eibau. Dabei entscheiden Objekte wie dieses.
Speedcarving auf dem Beckenberg in Eibau. Dabei entscheiden Objekte wie dieses. © Rafael Sampedro

Die "Formel 1" der Kettensägen-Künstler ist dieses Wochenende zu Gast auf dem Beckenberg in Eibau, wenn das Finale der deutschen Speedcarving-Meisterschaft ausgetragen wird. Corona-bedingt voriges Jahr abgesagt, kämpfen 16 Teilnehmer nun um den Schnitzer-Titel, wie die "Freunde des Beckenbergs" mitteilen.

Am Sonnabend startet die Meisterschaft gegen 10 Uhr und eine Stunde darauf der erste von vier Durchgängen. Nach jedem werden die geschnitzten Objekte versteigert. Am Sonntag gegen 16.30 Uhr soll der Sieger feststehen. An beiden Tagen erwartet die Besucher deutsch-tschechische Gastlichkeit mit nationalen Spezialitäten, dafür sorgen Händler und die "Freunde des Beckenbergs". In der Baude gibt's bio-regionale Gerichte passend zum Fest. Tischreservierungen sind erforderlich. Auch ein Shuttle-Service wird an allen zwei Tagen wieder angeboten, die Haltestelle ist am Volkshaus Eibau. Dort befindet sich auch der Parkplatz. Die Zufahrt zum Beckenberg ist nur für Fußgänger zugänglich.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Der Eintritt beträgt vier Euro, Kinder bis 14 Jahre zahlen nichts. Die Einnahmen sollen das Fest und die Vereinsarbeit unterstützen. "Ohne diesen Beitrag, zahlreiche Spenden und Sponsoren sowie die Unterstützung der Gemeinde Kottmar wäre es nicht zu stemmen", so die "Freunde des Beckenbergs".

Speedcarving steht für um die Wette auf Zeit sägen, wobei eine kunstvolle Skulptur entsteht. Eine Jury bewertet das Ergebnis und krönt anschließend den Besten. So haben sich rund 30 Kettensägen-Künstler (Carver) auf verschiedenen Kettensägen-Festivals in ganz Deutschland qualifiziert, wobei die 16 besten in Eibau antreten. (SZ)

Mehr zum Thema Löbau