merken
PLUS Löbau

Wer hat sich denn hier ausgemistet?

Bei einem Spaziergang am Berzdorfer See Richtung Aussichtsturm entdeckt ein Görlitzer zahlreiche Kinder-Zeitschriften. Woher die kommen, ist rätselhaft.

Zeitschriten, Kinderbücher - über Meter liegen sie auf dem Wanderweg zum Aussichtsturm verstreut.
Zeitschriten, Kinderbücher - über Meter liegen sie auf dem Wanderweg zum Aussichtsturm verstreut. © Roland Aust

Beim Wandern in Richtung Aussichtsturm hoch über der Blauen Lagune hat Roland Aust eine seltsame Entdeckung gemacht. "Dort, wo der Weg dann zum Turm abbiegt und auch das künftige Golfplatzgelände ist, lagen unzählige Zeitschriften über den Weg verstreut. "Das waren vor allem Kinder-und Jugend-Zeitschriften und auch Comics", erzählt der SZ-Leser aus Görlitz, der am vergangenen Sonntag auf der Strecke unterwegs war.

Wie die da hingekommen sind, fragt er schon, denn so eine große Sammlung trägt niemand einfach mit sich herum. Schönau-Berzdorfs Bürgermeister Christian Hänel (parteilos) fragt sich das auch. Von der Verschmutzung habe er noch nichts gewusst, erklärte aber, dass er sich darum kümmern wolle - auch mit Blick auf die Frage, ob es noch weitere Verunreinigungen gibt. Zu klären sei unter anderem, ob es sich um Gemeinde-Terrain oder das Gebiet für den geplanten Golfplatz auf der Neuberzdorfer Höhe handele, der der Stöcker Hotel GmbH gehöre.

Küchenzentrum Dresden
Küchen-Profis aus Leidenschaft
Küchen-Profis aus Leidenschaft

Das Team des Küchenzentrums Dresden vereint Kompetenz, Erfahrung und Dienstleistung – und punktet mit besonderen Highlights.

Die Zeitschriftensammlung auf dem Wanderweg zieht sich über einige Meter.
Die Zeitschriftensammlung auf dem Wanderweg zieht sich über einige Meter. © Roland Aust
Auch Disney-Kinderbücher sind dabei.
Auch Disney-Kinderbücher sind dabei. © Roland Aust

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau