SZ + Löbau
Merken

Formel-1-Gefühle beim "Großen Preis von Ebersdorf"

Ebersdorfs neuer Verein zieht sein erstes Seifenkistenrennen am Sonntag richtig groß auf. Das Interesse für Anmeldungen ist enorm. Was die Gäste erwartet.

Von Anja Beutler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Helena Eichler mit einem Co-Piloten hat ihre gelbe Seifenkiste schon mal testweise über die Rennstrecke in Ebersdorf gejagt.
Helena Eichler mit einem Co-Piloten hat ihre gelbe Seifenkiste schon mal testweise über die Rennstrecke in Ebersdorf gejagt. © Hans-Thomas Eichler

Um nichts Geringeres als den "Großen Preis von Ebersdorf" werden sie am kommenden Sonntag kämpfen: die Seifenkistenlenker mit ihren Co-Piloten. Mehr als zwei Dutzend Teilnehmer haben sich zur Premiere des Rennens im Löbauer Ortsteil bereits angemeldet. Auch die sechsjährige Helena Eichler freut sich schon auf das neue Spektakel. Ihr Flitzer ist schon fertig, am Sonntag gab es eine erste Testfahrt, bestätigt Vater Robert Eichler. Drei Wochen haben drei Generationen an dem gelben Flitzer gewerkelt: Opa Hans-Thomas Eichler zeichnet für die Konstruktion verantwortlich, Vater Robert für die Ausstattung und Tochter Helena für das Design und die Verzierungen. "Hauptsache, es macht Spaß!", sagt Robert Eichler lachend.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!