Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Löbau
Merken

Cooles Fotoalbum für Herrnhut

Das Heimatmuseum zeigt zum Stadtjubiläum eine Schau mit denen, auf die es in Herrnhut ankommt: Menschen. Warum sich ein Besuch für alle lohnt.

Von Anja Beutler
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im kleinen Kreis ist die Sonderausstellung "24 h Herrnhut" am Sonntag eröffnet worden. In 222 Fotografien wird der Alltag am 17.Juni 2021 gezeigt.
Im kleinen Kreis ist die Sonderausstellung "24 h Herrnhut" am Sonntag eröffnet worden. In 222 Fotografien wird der Alltag am 17.Juni 2021 gezeigt. © Matthias Weber/photoweber.de

Kann man eine Ausstellung aus dem ganz Alltäglichen machen? Mit Fotos von der Baustelle des Netto-Marktes, aus dem Frisörsalon, mit dem Speiseplan des Kitaessens und Szenen aus Handwerksbetrieben oder dem Tischtennisverein? Man kann - und es ist eine ganz und gar wunderbare und authentische Bilderschau geworden. Bei "24 h Herrnhut. Alltagsgeschichten in 222 Bildern" handelt es sich zudem um die erste Ausstellung zum 300. Jubiläum der Zinzendorfstadt. Und sie setzt ganz bewusst kein schweres historisches Thema, sondern erzählt von den Menschen, die ihre Stadt und die inzwischen dazugehörenden Ortsteile prägen. Genau das macht ihren Reiz aus.

Ihre Angebote werden geladen...