SZ + Löbau
Merken

Warum Löbaus Weihnachtsbaum dunkel ist

Nicht nur am Heiligabend, auch an den Weihnachtsfeiertagen ist die Baumbeleuchtung ausgefallen. Es war wohl mehr als nur ein technischer Defekt.

Von Anja Beutler
 1 Min.
Teilen
Folgen
Sterne und Lichterkette am Weihnachtsbaum auf dem Löbauer Altmarkt leuchteten ausgerechnet zu den Festtagen nicht - und waren schon wieder aus.
Sterne und Lichterkette am Weihnachtsbaum auf dem Löbauer Altmarkt leuchteten ausgerechnet zu den Festtagen nicht - und waren schon wieder aus. © Anja Beutler

Löbaus Weihnachtsbaum auf dem Altmarkt macht eine schwierige Saison durch. Schon zum zweiten Mal fehlte am Montagabend der volle Lichterglanz, weil die Beleuchtung defekt war - offensichtlich auch durch Vandalismus.

Bereits am Heiligabend sei die Lichterpracht am Baum ausgefallen, bestätigt Jens-Uwe Klein von der Stadtverwaltung. Da er am 26. Dezember aber noch mal nach dem Rechten gesehen und das Malheur entdeckt hatte, habe er die Beleuchtung zunächst wiederbeleben können. Sollte das zu Wochenbeginn festgestellte Problem nicht zu identifizieren sein, könne es wohl erst nach dem Abschmücken wirklich gelöst werden.

"Es sind einige der Sterne abgeschlagen worden", erklärt Klein, "da müssen wir erst einmal sehen, ob deshalb die Beleuchtung aus ist oder vielleicht anderswo noch Kabel beschädigt wurden." Zumindest die Lichterketten, die von der Spitze bis unten senkrecht hinabführen, leuchteten am Nachmittag dann wieder. Fest stehe aber, dass es so viele Probleme mit und Schäden an der Weihnachtsbaum-Festbeleuchtung in den vergangenen Jahren nicht gegeben habe.