merken
Löbau

Betrunken Unfall gebaut und abgehauen

Ein Golf kam bei Ruppersdorf von der Straße ab, der Fahrer blieb zunächst verschwunden. Bald sollte sich herausstellen, warum.

Der Golf war am Freitagabend bei Ruppersdorf von der Straße abgekommen.
Der Golf war am Freitagabend bei Ruppersdorf von der Straße abgekommen. © LausitzNews.de / Philipp Mann

Am Freitagabend wurde die Polizei zu einem Unfall auf der Großhennersdorfer Straße zwischen Ruppersdorf und Herrnhut gerufen. Dort war ein VW Golf in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, berichtet die Polizeidirektion Görlitz. Als die Beamten eintrafen, war jedoch kein Fahrer mehr anzutreffen.

Küchenhaus Hillig
Die gute Stube des 21. Jahrhunderts
Die gute Stube des 21. Jahrhunderts

Die Küche wird immer mehr zum Zentrum der Wohnung. Küchenhaus-Inhaber Steffen Hillig weiß, warum.

Eine Suche mit mehreren Streifenwagen begann und der Mann konnte wenig später gut anderthalb Kilometer entfernt am Sportplatz in Ruppersdorf aufgegriffen werden. Er war zu Fuß geflüchtet. Der Rettungsdienst behandelte den 42-Jährigen. Der Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 1,32 Promille. Dazu besaß er keine gültige Fahrerlaubnis und das Auto war nicht versichert.

Den Sachschaden gibt die Polizei mit 5.000 Euro an. (SZ)

Mehr zum Thema Löbau