merken
Löbau

Gefährlicher Unfug mit Böllern

Die Feuerwerkskörper richten in Löbau schweren Schaden an. Und in Eckartsberg machen Diebe Beute in einer Gartenanlage.

© Archiv/Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Böller zerstören Garagendach

In Löbau auf der Altlöbauer Straße kam es in der Silvesternacht zu einer Sachbeschädigung durch gezündete Pyrotechnik. Diese durchschlug das Wellblechdach einer Garage und entzündete darin befindliches Dämmmaterial. Der in der Garage abgestellte Pkw wurde zum Glück nicht beschädigt. Weiterhin wurden an einem als Taubenverschlag umfunktionierten Holzhaus durch Feuerwerkskörper fünf Scheiben zerstört. Der Gesamtsachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro.

Gartenlauben ausgeplündert

Ein Kleingartenbesitzer eines Gartens in Eckartsberg stellte am Neujahrstag gegen 10.50 Uhr ein ausgehangenes Eingangstor zur Gartenanlage fest. Dies weckte seine Aufmerksamkeit und in der Folge wurden an vier Gartenlauben Einbruchsspuren entdeckt. Die Täter versuchten mittels unbekanntem Werkzeug ein Fenster einer Gartenlaube aufzubrechen, was jedoch misslang. Bei einer weiteren Laube zerstörten die Diebe auf derzeit unbekannte Art und Weise ein Fenster und gelangten in den Innenraum. Entwendet wurde nichts. Aus zwei weiteren Gartenlauben erbeuteten die Täter nach Angaben der Polizei unter anderem zwei Fernseher der Marken Grundig und AEG, eine Stereoanlage von Philips und diverses Werkzeug im Wert von rund 3.000 Euro. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 1.100 Euro.

Pkw-Diebstähle gescheitert

Im Zeitraum zwischen Silvester und dem 2. Januar hatten es unbekannte Täter auf einen Citroen Saxo abgesehen. Das 19 Jahre alte Auto war an der Hauptstraße in Neugersdorf gesichert abgestellt. Die Unbekannten schlugen die hintere rechte Seitenscheibe ein und begaben sich in den Pkw. Da das Starten des Fahrzeuges misslang, entwendeten sie das Autoradio im Wert von ca. 50 Euro und suchten anschließend das Weite. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Auch in Ostritz an der Von-Schmitt-Straße haben Autodiebe in der Nacht zum 2. Januar ihr Unwesen getrieben. Nach Angaben der Polizei öffneten sie gewaltsam die Fahrertür eines gesichert abgestellten VW Passat und versuchten das 19 Jahre alte Fahrzeug vergeblich zu starten. Aus dem Innenraum entwendeten die Unbekannten persönliche Gegenstände im Wert von etwa 50 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro.

1 / 3

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau