Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Löbau
Merken

Wie Jana Lambrich Menschen spielerisch gewinnen will

Die junge Löbauerin will einen Spielzeugladen in der Bahnhofstraße neu eröffnen. Für ihre innovativen Ideen bekommt sie viel Geld vom Land Sachsen.

Von Markus van Appeldorn
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Jana Lambrich wird den ehemaligen Spielzeugladen Langenfeld in der Bahnhofstraße Löbau wiederbeleben.
Jana Lambrich wird den ehemaligen Spielzeugladen Langenfeld in der Bahnhofstraße Löbau wiederbeleben. © Markus van Appeldorn

Im landesweiten Wettbewerb "simul⁺Mitmachfonds" gibt's insgesamt über sieben Millionen Euro für gute Ideen. Gefördert werden Projekte, die Innovation, Optimismus und Lebensqualität im Land befördern. Neben Kommunen können sich auch im sogenannten Modul "ReWIR" in den Braunkohlekreisen Görlitz und Bautzen auch Vereine oder Privatpersonen um Fördergeld von 5.000 bis 25.000 Euro bewerben. Eine der Preisträgerinnen ist nun Jana Lambrich. Sie eröffnet im Sommer in der Löbauer Bahnhofstraße ihren ganz besonderen Spielzeugladen - und tut damit auch ein bisschen fürs Stadtmarketing.

Ihre Angebote werden geladen...