merken
Löbau

Er trainierte Löbaus Super-Sportler

Jörg Kögler kümmerte sich beim OSC Jahrzehnte um den Sportnachwuchs. Dafür bekam er jetzt eine hohe Auszeichnung.

Dr. Jörg Kögler vom OSC Löbau ist mit der Ehrenplakette des Leichtathletikverbandes Sachsen ausgezeichnet worden.
Dr. Jörg Kögler vom OSC Löbau ist mit der Ehrenplakette des Leichtathletikverbandes Sachsen ausgezeichnet worden. © Matthias Weber/photoweber.de

Der Oberlausitzer Sportclub (OSC) Löbau feierte jetzt sein Sommerfest - und einer hatte dabei besonders Grund zum Feiern. Jörg Kögler wurde beim Fest mit der Ehrenplakette des Leichtathletikverbandes Sachsen ausgezeichnet. Das ist die höchste sächsische Auszeichnung für Sportler.

Der promovierte Sportlehrer war 52 Jahre lang als Übungsleiter tätig, berichten seine Vereinskollegen. In der DDR trainierte er auch Leistungssportler. Noch jetzt bildet der gebürtige Großschweidnitzer Übungsleiter aus.

Anzeige
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?

Als Justizvollzugsbeamter/in (m/w/d) hast Du einen spannenden Job mit viel Verantwortung.

Sein engagierter Einsatz habe wesentlich zur Entwicklung im Nachwuchssport beigetragen, heißt es vom Landesverband. Nicht zuletzt dank seiner ehrenamtlichen Arbeit wurde der OSC Löbau als Talentstützpunkt in Sachsen berufen. Mehrere Mädchen und Jungen des Löbauer Vereins besuchen inzwischen die Sportschule in Dresden.

Mit Beginn seines 70. Lebensjahres beendete er seine ehrenamtliche Tätigkeit als Trainer von Kindern und Jugendlichen. Für sein Engagement erhielt er nun die hohe Auszeichnung. (SZ)

Mehr zum Thema Löbau