merken
Löbau

Das Abi in der Tasche

Die Zwölftklässler vom Oberlandgymnasium in Seifhennersdorf hatten Dienstag ihren letzten Schultag. Alle haben die Prüfungen bestanden.

51 Schüler vom Seifhennersdorfer Oberlandgymnasium haben nun das Abitur in der Tasche und können ausgelassen feiern.
51 Schüler vom Seifhennersdorfer Oberlandgymnasium haben nun das Abitur in der Tasche und können ausgelassen feiern. © Matthias Weber/photoweber.de

Weiterführende Artikel

Abi im Corona-Jahr

Abi im Corona-Jahr

Von Home-Schooling, bangen um den Abiball und Prüfungsangst: Drei Schüler aus Freital und Tharandt berichten, wie es sich anfühlt 2021 Abi zu machen.

51 Jugendliche haben in diesem Jahr am Seifhennersdorfer Oberlandgymnasium ihr Abitur abgelegt. Am Dienstag feierten sie ihren allerletzten Schultag - wie es sich gehört - ausgelassen. Sie stellten den letzten Tag in ihrem Schülerleben unter das Motto "Abinopoly - die Prüfung war (k)ein Kinderspiel". Diesen Spruch hatten sich die Zwölftklässler auf Pullis drucken lassen, die sie alle trugen.

Alle 51 Schüler haben das Abitur bestanden, berichtet Schulleiterin Katrin Keller. Ein Mädchen hat die Prüfungen mit dem Super-Notendurchschnitt von 1,0 abgeschlossen. (SZ)

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Mehr zum Thema Löbau