Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Löbau
Merken

Löbau: Straßenbau dauert länger

Auf der Löbauer Bahnhofstraße haben sich die Arbeiten verzögert. Nun soll es aber bald geschafft sein.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Fast fertig - ab Ende der Woche soll die Löbauer Bahnhofstraße wieder frei sein.
Fast fertig - ab Ende der Woche soll die Löbauer Bahnhofstraße wieder frei sein. © SZ/Anja Beutler

Die Bauarbeiten auf der Bahnhofstraße in Löbau gehen dem Ende zu - allerdings mit Verspätung. Angekündigt war die Vollsperrung bis zum 21. April. Nun mussten die Bauarbeiter noch eine Woche dranhängen. Die ganze Woche über ist die Bahnhofstraße ab dem Abzweig Jahnstraße weiterhin gesperrt gewesen. Autofahrer vermuteten schon, dass hier etwas schiefgelaufen ist und deswegen nachgearbeitet werden musste.

Tatsächlich hat es bei den Asphaltarbeiten in der vergangenen Woche "ein technisches Problem" gegeben, wie Eva Mentele, Pressesprecherin der Stadtverwaltung, bestätigt. Deswegen verzögerten sich die Arbeiten.

Am Donnerstag sind nur noch kleine Restarbeiten zu erledigen gewesen. Zum Wochenende soll die Straße wieder frei sein, so Eva Mentele.

Die Stadt hatte auf dem Abschnitt der Bahnhofstraße Winterschäden und Schlaglöcher beseitigen lassen. Der alte Asphalt wurde abgefräst und erneuert. (SZ/rok)