merken
Löbau

Viele Löbauer wollen mit entscheiden

Ob an der Straße zum Honigbrunnen eine neue Baumallee gepflanzt werden soll, darüber konnte unter anderem abgestimmt werden.

Nach dem Kahlschlag am Löbauer Berg wünschen sich Einwohner hier wieder mehr Bäume.
Nach dem Kahlschlag am Löbauer Berg wünschen sich Einwohner hier wieder mehr Bäume. © Luftbildpilot (Archiv)

Die Resonanz ist groß gewesen. "Wir waren selbst überrascht, dass es so viele Einsendungen waren", sagt Löbaus Pressesprecher Marcus Scholz. Die Löbauer konnten abstimmen, welche Ideen mit Geld aus dem sogenannten Bürgerhaushalt tatsächlich verwirklicht werden sollen. Bis zum Ende der vergangenen Woche konnte abgestimmt werden. Und das haben viele Löbauer getan, wie Scholz bestätigt.

Zahlen kann er noch nicht nennen. Man müsse sich jetzt erst einmal einen Überblick verschaffen. Zuvor hatten Löbauer Einwohner bereits Vorschläge einreichen können, was in der Stadt mit dem Geld getan werden sollte. 18 Ideen waren eingegangen und standen nun zur Abstimmung. Unter anderem der Vorschlag, die Baumallee zum Honigbrunnen wieder aufzuforsten. 2014 waren die markanten Bäume aus Sicherheitsgründen gekappt worden. Das sorgte für großen Protest. Nun wünschen sich Löbauer, dass das alte Bild der Allee wieder hergestellt wird - vom Honigbrunnen bis zur Goethestraße. Feuerlöschteiche oder eine Straßenbeleuchtung für die Katholische Anlage in der Löbauer Innenstadt sind unter anderem weitere Wünsche.

Anzeige
OBI Gartencenter wieder geöffnet!
OBI Gartencenter wieder geöffnet!

Gute Nachrichten für alle Gartenfreunde: Ab sofort haben die OBI Gartencenter wieder zum Shoppen geöffnet. Kein Test oder Termin notwendig!

Das letzte Wort hat der Stadtrat. Dem Gremium werden die Vorschläge und die Auswertung zur Abstimmung vorgelegt. Das Votum der Löbauer Bürger wird dabei aber eine große Rolle spielen, versichert die Stadt.

70.000 Euro stehen dieses Jahr im Bürgerhaushalt bereit. Das ist die Pauschale, die der Freistaat an die Kommunen zahlt zur freien Verwendung. Löbau hatte entschieden, dass die Summe in einen Bürgerhaushalt fließen soll.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau