merken
PLUS Löbau

Löbau will einen Citymanager

Er wird mehr denn je gebraucht, sagt der stellvertretende OB. Erst einmal muss die Stadt aber die Finanzierung klären.

Ein Citymanager soll künftig das Geschäftsleben in Löbau ankurbeln helfen.
Ein Citymanager soll künftig das Geschäftsleben in Löbau ankurbeln helfen. © Rafael Sampedro (Archiv)

Löbau will künftig einen Citymanager engagieren, der sich um die Belange der Händler und Gewerbetreibenden kümmert. Das soll das Geschäftsleben in Löbau ankurbeln und beispielsweise ein Standort-Marketing entwickeln.

Die Stadt hat jetzt für eine solche Stelle Fördermittel beantragt, berichtet Guido Storch, stellvertretender Oberbürgermeister. Das Geld soll aus der Leader-Förderung kommen, dort hat Löbau den Antrag eingereicht. Aber erst, wenn sicher ist, dass der Zuschuss kommt, könne die Stelle besetzt werden. Gebraucht werde ein Ansprechpartner, der das Innenstadtleben ankurbelt, mehr denn je, sagt Storch. "Die Situation in Einzelhandel und Gastronomie ist prekär", sagt er mit Blick auf den Corona-Lockdown. Hier brauche es in Zukunft professionelle Unterstützung.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Eine Erleichterung sei immerhin die neue Click-&-Collect-Regelung, die der Freistaat den Händlern nun erlaubt hat. Kunden dürfen nun offiziell Ware vorbestellen und in den Läden vor Ort abholen. Auf der Homepage der Stadt gibt es die Übersicht der Löbauer Werbegemeinschaft, welche Läden mitmachen. "Das wird genutzt in Löbau", bestätigt Guido Storch.

Zuletzt war das Thema Citymanager Anfang Dezember im Stadtrat diskutiert worden. Die AfD-Fraktion hatte einen Antrag gestellt. Vor Jahren bereits hatte sich auch die Bürgerlisten-Fraktion dafür eingesetzt, dass Löbau einen Citymanager bekommt. Bisher wurde nichts daraus. Jetzt hat die Stadt mit dem Fördermittelantrag das Thema neu angekurbelt.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau