Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Löbau
Merken

Sieger der Feuerwehr-Aktion steht fest

Löbau ist nicht Sachsenmeister geworden. Warum die Löbauer Feuerwehrleute sich dennoch freuen können.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Über 1.800 Menschen unterstützten die Löbauer Feuerwehr vergangene Woche bei der Aktion auf dem Altmarkt.
Über 1.800 Menschen unterstützten die Löbauer Feuerwehr vergangene Woche bei der Aktion auf dem Altmarkt. © SZ/Anja Beutler

Der Sachsenmeister der Feuerwehren steht fest - der Radiosender PSR hat jetzt den Gewinner seiner Aktion aus der vergangenen Woche gekürt. Löbau ist es nicht geworden - trotz der enormen Unterstützung der Löbauer und Besucher. Neuer Sachsenmeister ist Hohenstein-Ernstthal, wie der Sender am Dienstag mitteilte.

Die teilnehmenden Feuerwehren waren aufgerufen, in ihrer Stadt jeweils so viele Menschen wie möglich zu mobilisieren, damit sie auf den zentralen Platz kommen. Die Wehr mit den meisten Besuchern gewann den Titel. In Löbau versammelten sich am Mittwoch vergangener Woche laut Auswertung von Radio PSR 1.845 Unterstützer. Gezählt wurden die Menschen per Luftbildaufnahme.

Immerhin: Für jeden Kopf spendiert der Radiosender einen Euro, sodass sich die Wehr jetzt über einen Gewinn von eben 1.845 Euro freuen kann. Damit liegt Löbau auf dem dritten Platz der fünf Feuerwehren, die bei der diesjährigen Aktion mitmachten. Die Gewinnerstadt Hohenstein-Ernstthal konnte 2.103 Unterstützer versammeln.

Mit den Sachsenmeisterschaften will Radio PSR auf die Arbeit der Feuerwehren aufmerksam machen und auch einen Dank an die Feuerwehrleute übermitteln. Moderator Steffen Lukas betont deshalb: "Alle fünf Feuerwehren sind Gewinner! Mir ist nochmal diese irre Woche durch den Kopf gegangen. Es waren alles tolle Erlebnisse mit den freiwilligen Kameradinnen und Kameraden im Land! So viele nette, tolle Leute an allen Orten und dann die Partys am Nachmittag, einfach Hammer!" (SZ)