Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Löbau
Merken

Nach drei Generationen ist Schluss: Schleiferei Mühlchen wird verkauft

Die Schleiferei Mühlchen war eine Institution in Neugersdorf. Nach dem Tod des Inhabers hatte die Tochter Pläne. Warum das nicht klappte und wie es nun weitergeht.

Von Romy Altmann-Kuehr
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die ehemalige Schleiferei Mühlchen in Neugersdorf steht zum Verkauf.
Die ehemalige Schleiferei Mühlchen in Neugersdorf steht zum Verkauf. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Noch sieht es fast so aus wie immer, wie seit Jahrzehnten: einladende, bunte Dekoration steht vor dem Geschäft und ziert auch die Fenster. Das Schleiferei-Schild hängt noch an der Fassade. In absehbarer Zeit aber wird die Schleiferei Mühlchen in Neugersdorf an der Zittauer Straße Geschichte sein. Nach drei Generationen sind Geschäft und Werkstatt inzwischen schon einige Zeit geschlossen - seit Schleifermeister Kurt Mühlchen verstorben ist. Seine Tochter Petra nimmt aber bislang noch Messer und Werkzeuge von Kunden an und schickte sie zu Kollegen zum Schleifen.

Ihre Angebote werden geladen...