Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Löbau
Merken

Mopedfahrer bei Unfall in Ruppersdorf schwer verletzt

Ein 16-jähriger Mopedfahrer, ein Traktor und ein Auto waren in einen Unfall in Ruppersdorf verwickelt. Der Jugendliche musste ins Krankenhaus.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein schwerer Unfall beschäftigte die Polizei in Ruppersdorf. (Symbolfoto)
Ein schwerer Unfall beschäftigte die Polizei in Ruppersdorf. (Symbolfoto) © Symbolbild/René Meinig

Bei einem Unfall in Ruppersdorf ist am Mittwochmorgen ein Jugendlicher schwer verletzt worden. Der 16-Jährige war laut Bericht der Polizei auf der Hauptstraße mit einem Moped unterwegs. Vor ihm fuhr ein Traktor, der nach links in einen Feldweg abbiegen wollte und deshalb abbremste. Das zeigte der Traktor-Fahrer auch mittels Blinker an.

Dennoch erkannte der Mopedfahrer offenbar zu spät das Hindernis. Er wich noch nach links aus und stieß mit einem Auto im Gegenverkehr (Fahrer 50 Jahre alt) zusammen. Der Mopedfahrer wurde schwer verletzt, berichtet die Polizei. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt. (SZ)