SZ + Löbau
Merken

Public Viewing in Löbau: Darüber diskutiert das Netz

Begrenzte Zuschauerzahlen und Werbung mit Regenbogenflagge irritieren manchen Fußballfan. Der Veranstalter erklärt, was es damit auf sich hat. Und, wer vor Ort davon profitiert.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Gemeinsam Fußballschauen - das geht ab Sonntag in Löbau. (Symbolfoto)
Gemeinsam Fußballschauen - das geht ab Sonntag in Löbau. (Symbolfoto) © Matthias Weber/photoweber.de

Es ist wieder Fußball-WM und Löbau lädt zum Public Viewing in den Messepark ein - so weit, so gut. Aufgrund der Nachfrage habe man sich dazu entschlossen, das wieder anzubieten, heißt es vom Messepark. Übertragen werden die Spiele der deutschen Nationalmannschaft ab dem 27. November, sowie die Halbfinal-Spiele, das Spiel um Platz 3 und das Finale live in der Blumenhalle. Doch die Ankündigung der Veranstaltungen zum gemeinsamen Fußballschauen warf Fragen auf in den sozialen Netzwerken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!