merken
Löbau

Romantik in Löbau

Die Skulptur vom Liebespaar fehlte viele Jahre an der Teichpromenade. Jetzt ist sie wieder an ihrem Platz.

Die Skulptur steht jetzt wieder an der Löbauer Teichpromenade unterhalb der Stadtmauer.
Die Skulptur steht jetzt wieder an der Löbauer Teichpromenade unterhalb der Stadtmauer. © R. Altmann-Kühr

Das Löbauer Liebespaar ist an seinen idyllischen Standort zurückgekehrt. Dabei handelt es sich um eine Skulptur des Künstlers Miroslav Kliemes. Sie hatte schon immer unterhalb der Stadtmauer an der Teichpromenade gestanden - bis auf die letzten Jahre. Außer dem Liebespaar gab und gibt es etliche weitere solcher Kunstwerke in der Innenstadt. Nachdem Diebe vor einiger Zeit versucht hatten, den Trommler vor der Musikschule zu stehlen, entfernte die Stadt vorsichtshalber auch die anderen Löbauer Skulpturen, berichtet Eva Mentele, Pressesprecherin der Stadtverwaltung.

Die Kunstwerke wurden eingelagert. Der Trommler steht nach dem missglückten Diebstahlversuch aber inzwischen aber wieder an seinem Platz. Andere gerieten etwas in Vergessenheit, räumt Frau Mentele ein. Dazu zählte auch das Liebespaar von der Teichpromenade.

Anzeige
Sportlich, praktisch und Fahrspaß garantiert
Sportlich, praktisch und Fahrspaß garantiert

Der neue Kia Stonic überzeugt durch innovatives Design und genug Stauraum für alle Abenteuer. Doch was macht diesen Allrounder so einzigartig?

Jetzt, im Frühling besann sich die Stadt wieder auf das fehlende Kunstwerk. Gemeinsam mit der Abteilungsleiterin für Tourismus beschloss man, das Liebespaar wieder an seinen Platz im Grünen zu bringen. Dort wurde es nun aufgestellt und soll Einwohner und Besucher erfreuen, so Frau Mentele.

Mehr zum Thema Löbau