merken
PLUS Löbau

Löbau: Problemfall Schwimmhalle

Die Stadt wollte das Areal als Ausgleichsfläche ersteigern. Den Zuschlag bekam aber eine Firma aus Herzberg. Doch der Investor wird's schwer haben.

Löbaus Schwimmhalle im ehemaligen Armeegelände ist verfallen.
Löbaus Schwimmhalle im ehemaligen Armeegelände ist verfallen. © Archivfoto: Matthias Weber

Man kann die ehemalige Schwimmhalle im Löbauer Armeegelände getrost als Ruine bezeichnen. Genutzt wurde sie zuletzt vor über 25 Jahren. Jetzt ist ihre Zukunft wieder völlig offen - dabei gab es bereits einen konkreten Plan für das Gebäude. Der hat sich nun mit der Zwangsversteigerung zerschlagen. Am 11. Mai kam das Schwimmhallen-Areal, wie auch ein weiteres Gebäude im Armeegelände am Görlitzer Amtsgericht, unter den Hammer.

Die Stadt Löbau hatte auf die Schwimmhalle mitgeboten - und hatte eine Idee, was mit der Brache passieren soll. Das Gelände, immerhin rund 6.000 Quadratmeter groß, sollte abgerissen werden und als Ausgleichsmaßnahme für die neuen Gewerbeflächen an der B178 dienen. Denn werden Flächen im großen Stil versiegelt, also bebaut, muss dafür ein grüner Ausgleich geschaffen werden. Mit dem Erwerb der Schwimmhalle hätte die Stadt gleich zwei Probleme auf einmal lösen können: ein Schandfleck wäre verschwunden und die nötigen Grünflächen für den Ausgleich vorhanden. Doch daraus wurde nichts, die Stadt hat den Zuschlag nicht erhalten. Überraschend bot ein anderer Bewerber bei der Versteigerung stolze 70.000 Euro. Das ist ein Vielfaches mehr als der Verkehrswert. Den hatte das Gericht mit einem Euro angegeben. Bei dem Käufer handelt es sich nach Auskunft des Gerichts um eine Firma aus Herzberg, die Immobilien an- und verkauft.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Schwimmhalle: Baugenehmigung fast aussichtslos

Abgesehen von der Sorge um die Zukunft der Schwimmhalle, muss die Stadt jetzt erst einmal neu betrachten, welche anderen Flächen als Ausgleich für das Gewerbegebiet zur Verfügung stehen und was noch benötigt wird. "Es wurden ja auch Flächen von Privatbesitzern angeboten", erklärt Eva Mentele, Pressesprecherin der Stadt, auf Nachfrage. Unter anderem soll die ehemalige Betriebsberufsschule für Meliorationsbau in Altlöbau für diesen Zweck abgerissen werden. Weitere Angebote von Eigentümern liegen der Stadt vor, zum Beispiel auch in Löbau Ost. Dort geht es um einen kaum genutzten Parkplatz.

Auf das zweite Gebäude im Armeegelände, das gleichzeitig versteigert wurde, wollte die Stadt nicht mitbieten. "Das hätte uns nichts genutzt als Ausgleichsfläche", sagt Stadtsprecherin Mentele auf Nachfrage. Das Kasernengebäude mit der ehemaligen Kantine sei noch nicht abrissreif. Außerdem liege es mitten im Armeegelände. "Dort einzugreifen mit einem einzelnen Abriss ist schwierig", so die Rathaussprecherin. Teils stünde das Areal ja unter Denkmalschutz.

Eine andere Frage, die sich nun für die Löbauer aufdrängt, ist aber: Was wird nun aus der Schwimmhalle? Im Rathaus wundert man sich sehr, was ein auswärtiger Käufer mit der Schwimmhalle will. Denn, dass er dort umbauen kann, ist relativ unwahrscheinlich. "Das ist Außenbereich", so Eva Mentele. Das bedeutet, eine Baugenehmigung zu bekommen, sei nahezu unmöglich.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau