SZ + Löbau
Merken

Feuerwehreinsatz an der Spree - was war da los?

Die Wehr musste in Ebersbach ausrücken. Das Umweltamt bestätigt: Es gab eine Wasserverschmutzung. Der Verursacher wurde auch schon gefunden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Dieser Einsatz hatte mal nichts mit Feuer oder Überschwemmungen zu tun: Am Freitagnachmittag musste die Ortswehr Ebersbach ausrücken. Um Wasser ging es indes schon - um verschmutztes Wasser. "Umweltgefahr klein" lautete daher der Einsatzbefehl. Die Spree an der Rumburger Straße in Ebersbach war milchig-weiß verfärbt. Die Kameraden sicherten die Stelle ab und entnahmen Wasserproben, berichtet die Feuerwehr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!