merken
PLUS Löbau

Rocken für Vierbeiner

Nicole Lucas veranstaltet in Neugersdorf ein Benefizkonzert für Tierheime der Region. Warum sie das macht und welche prominente TV-Hilfe sie dabei hat.

Nicole Lukas vom Pavillon Neugersdorf organisiert ein Benefizkonzert für Tierheime. Das freut auch ihren kleinen Hund Tyson.
Nicole Lukas vom Pavillon Neugersdorf organisiert ein Benefizkonzert für Tierheime. Das freut auch ihren kleinen Hund Tyson. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Tyson hat gut lachen. Der kleine Terrier hat bei Nicole Lucas in Neugersdorf ein gemütliches Zuhause. So gut haben es nicht alle Hunde. Viele müssen im Tierheim leben, weil sie keiner will. Damit die Kollegen dort sich weiterhin liebevoll um ihre Schützlinge kümmern können, will Tysons Frauchen jetzt helfen. Gemeinsam mit Melanie Reiche, einer engagierten Tierschützerin aus Horka, organisiert die Inhaberin vom Pavillon in Neugersdorf ein Benefizkonzert. Der Erlös soll den Tierheimen in der Region zugute kommen. Die Heime in Bischdorf, Horka, Görlitz, Rumburk, Bogatynia und Bautzen sollen jeweils eine Spende bekommen. 

Auf die Idee kamen die beiden Frauen, die beide große Tierfreundinnen sind, durch den "Tierischen Weihnachtsmarkt". Den hat Nicole Lucas im vorigen Jahr auf dem Gelände der Gaststätte "Pavillon" veranstaltet. Die Resonanz war groß. Tierheime und Hundeschulen präsentierten sich mit Ständen, etliche kleine Unternehmen, die Individuelles für Vierbeiner herstellen ebenso. Melanie Reiche machte ebenfalls mit. Die Frauen kamen auf die Idee, mal gemeinsam was auf die Beine zu stellen. Und da sich Nicole Lucas mit dem Organisieren von Konzerten und Events auskennt und an ihrem Pavillon das passende Gelände dafür hat mit einer kleinen Bühne wurde es ein Benefizkonzert für Tierheime. 

Anzeige
Lausitz Festival, ein neues Kultur-Festival
Lausitz Festival, ein neues Kultur-Festival

In Sachsen und Brandenburg findet erstmals ein Mehrsparten-Kulturfestival statt, das durch Fördermittel des Bundes ermöglicht und finanziert wird.

Das "Tierschutz Oberlausitz/Dreiländereck Benefiz" soll am 10. Oktober am Pavillon stattfinden. Eintrittskarten dafür sind ab sofort im Pavillon Neugersdorf erhältlich. Drei regionale Bands treten ab 19.30 Uhr auf: Beyond Memories, Ram Road aus Olbersdorf und Alexander Schmidt Band aus Bautzen. Außerdem  sorgt DJ Lars Krachen für Stimmung. Die Tierheime informieren an Infoständen über ihre Arbeit und verkaufen Kleinigkeiten. 

Sämtliches Geld, das an diesem Abend eingenommen wird, verteilen die beiden Organisatorinnen an die Tierheime. Das sind sowohl die Eintrittsgelder, als auch die Einnahmen aus dem Verkauf von Getränken und Essen. Dafür hat Nicole Lucas auch Sponsoren gewonnen. So spendiert Fleischer Herzog aus Spitzkunnersdorf Fleisch und Wurst, die am Pavillon gegrillt oder gesmokt wird. 

Alles dreht sich um den Hund

Dass es um Tiere gehen soll, wenn sie etwas für den guten Zweck veranstaltet, war für Nicole Lucas von vornherein klar. "Bei mir dreht sich der ganze Tag um meinen Hund, er ist fast immer dabei." Und in ihrem Restaurant bietet sie sogar eine Speisekarte für die Hunde an, die ihre Herrchen und Frauchen in den Pavillon begleiten. Ganz klar also, dass Tysons Artgenossen und andere Tiere von dem Einsatz profitieren sollen. Dabei hat die Neugersdorferin auch prominente Unterstützung. MDR-Moderatorin Uta Bresan bewirbt das Benefizkonzert in ihrer Sendung "Tierisch Tierisch". Auch die Fernsehfrau hat ein Herz für Tiere, wie sie unter anderem mit ihrer wöchentlichen Sendung unter Beweis stellt. In der Show besucht sie Tierheime, stellt Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen und hilft bei deren Vermittlung an neue Besitzer - damit möglichst viele es bald so gut haben, wie Terrier Tyson.  

Mehr Nachrichten aus Löbau und Oberland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Löbau