merken
Löbau

Erst Wild-, dann Auffahrunfall

Zwei Zusammenstöße hintereinander gab es am Samstagabend zwischen Strahwalde und Löbau.

Zwischen Strahwalde und Löbau gab es Samstagabend einen Unfall.
Zwischen Strahwalde und Löbau gab es Samstagabend einen Unfall. © xcitepress/Christian Essler

Auf der Straße zwischen Strahwalde und Löbau krachte es am Samstagabend gleich zwei Mal kurz hintereinander. Zunächst war ein Wildunfall passiert. Ein Citroen-Fahrer hielt deshalb an, um sich bei den Unfallbeteiligten nach eventuell Verletzten zu erkundigen. Mit eingeschalteter Warnblinkanlage stellte er sein Fahrzeug ab. Trotzdem sah ein nachkommender VW-Fahrer das parkende Auto zu spät und fuhr auf den Citroen auf.

Zwei Personen wurden bei dem Crash im Citroen verletzt. Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch Freiwillige Feuerwehren vor Ort und kümmerten sich um die Bergung der Fahrzeuge sowie die ausgetretenen Betriebsstoffe. (SZ)

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr zum Thema Löbau