merken
Zittau

Wein, Obst und Musik

Im Kloster Ostritz ist am Sonntag Obst- und Winzerfest gewesen.

Auch Musik gab's zum Winzerfest auf dem Ostritzer Klostergelände.
Auch Musik gab's zum Winzerfest auf dem Ostritzer Klostergelände. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Obst und Wein - unter diesem Motto stand das Winzerfest auf dem Klostergelände Ostritz St. Marienthal. Am östlichsten Weinberg Deutschlands gab es am Sonntag nicht nur Wein zu verkosten - so auch den neuen Federweißer- , sondern auch eine Obstsortenschau. Besucher konnten Äpfel oder Birnen aus dem eigenen Garten mitbringen und hier bestimmen lassen. An Ständen rund um das Thema Früchte wurden Marmeladen, Obstsäfte, Apfelwein und vieles mehr angeboten. Die Organisatoren schätzen, dass bei dem doch recht trockenen Wetter um die 1.000 Besucher über den Tag verteilt kamen. 

Das Obst- und Winzerfest fand zum vierten Mal statt - immer im Oktober, weil da natürlich Äpfel und Birnen reif sind. (SZ)

Anzeige
Sehen und gesehen werden
Sehen und gesehen werden

Der jährliche Lichttest, den Kfz-Werkstätten im Herbst anbieten, ist für viele Autofahrer ein Pflichttermin.

Passend zum Obst- und Winzerfest: Urzula Para vom Laden "Grünes Äpfelchen" in Zittau bot an einem Stand Äpfel an.
Passend zum Obst- und Winzerfest: Urzula Para vom Laden "Grünes Äpfelchen" in Zittau bot an einem Stand Äpfel an. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr zum Thema Zittau