SZ + Löbau
Merken

Sie sind die guten Feen im neuen Wohnpark

Zwölf Kolleginnen kümmern sich künftig in der neuen Johanniter-Tagespflege im Oberland um Senioren. Der Millionen-Neubau hat aber noch viel mehr zu bieten.

Von Romy Altmann-Kuehr
 5 Min.
Teilen
Folgen
Das ist ein Teil des Teams in der neuen Tagespflege der Johanniter: Pflegedienstleiterin Anke Glaß (links) und ihre Kolleginnen. Die Tagespflege im "Wohnpark Spreequelle" öffnet ab Oktober.
Das ist ein Teil des Teams in der neuen Tagespflege der Johanniter: Pflegedienstleiterin Anke Glaß (links) und ihre Kolleginnen. Die Tagespflege im "Wohnpark Spreequelle" öffnet ab Oktober. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Anke Glaß und ihre Kolleginnen haben alle Hände voll zu tun - obwohl ihre neue Arbeitsstätte noch gar nicht an den Start gegangen ist. Am 1. Oktober eröffnet die neue Tagespflege der Johanniter Unfallhilfe im "Wohnpark Spreequelle" in Ebersbach. Anke Glaß ist hier die Pflegedienstleiterin. Wenn es im Oktober losgeht, muss alles fertig und an seinem Platz sein. Deswegen sind sie und ihre Kolleginnen schon jetzt am Einräumen, Kisten auspacken und Putzen. Künftig werden sie hier jeden Tag bis zu 24 Senioren tagsüber betreuen. So viele Plätze hat die neue Tagespflege.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau