merken
Löbau

Mitsubishi-Klau und Keller-Bruch

Die Polizei berichtet von zwei Diebstählen in Löbau. Die Unbekannten waren schnell zugange.

Symbolfoto
Symbolfoto © Eric Weser (Symbolbild)

Unbekannte Täter haben am Freitagabend zwischen 21.30 und 22.40 Uhr in der Löbauer Friedrich-Hohlfeld-Straße einen gesichert abgestellten Pkw Mitsubishi Outlander gestohlen. Der Wagen trägt das amtliche Kennzeichen LÖB-PK 818. Der silberfarbene Jahreswagen hat einen Wert von 22.500 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen. Nach dem Mitsubishi wird nun international gefahndet.

Unbekannte Diebe schlugen laut Polizei auch in der Löbauer Ahornallee zu: Sie gelangten auf bisher unbekannte Art und Weise in ein Mehrfamilienhaus. Dort begaben sie sich in den Keller, öffneten mehrere Kellerboxen und entwendeten eine Werkzeugkiste sowie einen Fahrradanhänger im Gesamtwert von 200 Euro. Sachschaden entstand nicht. Nach Polizeiangaben waren die Diebe zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Sonnabendvormittag, 9 Uhr, vor Ort. (SZ)

Anzeige
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet
Jetzt Traumküche planen per Click & Meet

Eine neue Küche im Frühling? Kein Problem! Termin vereinbaren, vorbeikommen und Küchenträume wahr werden lassen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau