merken
Löbau

Löbaus neue Kirche ist fertig

Die Neuapostolische Gemeinde hat ein Gotteshaus gebaut, das am Wochenende erstmals öffnet. Auch Michael Kretschmer kommt.

So sieht die neue Kirche von außen aus.
So sieht die neue Kirche von außen aus. © NAK

Nach 17 Monaten Bauzeit ist das neue Gotteshaus in der Ostsiedlung 7a in Löbau fertig geworden. Am Sonnabend, 11 Uhr, erhält die Neuapostolische Gemeinde die Schlüssel. "Wir sind dankbar für unsere neue Kirche und blicken mit Freude in die Zukunft", so Gemeindevorsteher Dirk Reinke. Zur Schlüsselübergabe angekündigt hat sich der Kirchenleiter der Gemeinden in Nord- und Ostsachsen und Sachsen-Anhalt Jens Korbien. "Auch Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft werden anwesend sein", berichtet Dirk Reinke. Ein Ereignis, das live bei Youtube zu sehen ist.

Am Sonntag, 10 Uhr, folgt dann der Weihegottesdienst. Den leitet Apostel Jens Korbien. Ebenfalls zugegen sein wird Bischof Thomas Matthes. Als besonderen Ehrengast hat sich Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer angekündigt. "Er wird im Anschluss an den Gottesdienst eine Grußansprache an die Gemeinde richten", berichtet Dirk Reinke. Auch der Gottesdienst wird auf Youtube übertragen.

Anzeige
Vom Hotel bis zur Villa
Vom Hotel bis zur Villa

Ersteigern Sie attraktive Immobilien aus ganz Mitteldeutschland bei den sächsischen Sommer-Auktionen in Dresden und Leipzig.

Ein Blick ins Innere der neuen Kirche.
Ein Blick ins Innere der neuen Kirche. © NAK

Die neue Kirche der Neuapostolischen Gemeinde befindet sich auf demselben Grundstück wie die über 100 Jahre alte. Dort war einst eine Tischlerei untergebracht. "Eine Sanierung war nicht mehr sinnvoll möglich", begründet der Gemeindevorsteher den Neubau. Stattdessen folgt der Abriss des bisherigen Gotteshauses. Die Gemeinde in Löbau besteht seit über 70 Jahren. Der erste Gottesdienst fand am 12. Februar 1950 statt. Zur neu gegründeten Gemeinde zählten damals 32 Mitglieder, meistens Umsiedler.

Inzwischen gibt's über 100 Angehörige, darunter 17 Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren. Die Kinder besuchen die Vorsonntags- und Sonntagsschule und den Religionsunterricht. Ein aktiver Seniorenkreis und ein Gemeindechor mit 30 Sängern, ein Kinderchor, eine Gruppe von Musikern sowie eine kleine Jugendgruppe bereichern das Leben in der Gemeinde. Sechs Priester und vier Diakone sind für die seelsorgerische Betreuung der Gemeindemitglieder zuständig.

Die Neuapostolische Kirche ist eine weltweit tätige. Grundlage ihrer Lehre ist die Heilige Schrift. Zum neuapostolischen Glauben bekennen sich derzeit weltweit nahezu neun Millionen Menschen. In Deutschland ist sie mit etwa 335.000 Mitgliedern neben der Katholischen Kirche, der Evangelischen Kirche und den Orthodoxen Kirchen die viertgrößte christliche Kirche. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Löbau