merken
PLUS Zittau

Was Parken am Berzdorfer See nun kostet

Schönau-Berzdorf hebt die Parkgebühr für die Stellplätze an der Blauen Lagune an. Die Gemeinde will mit den Mehreinnahmen anderes finanzieren.

In der Sommersaison werden die Parkplätze am Berzdorfer See knapp.
In der Sommersaison werden die Parkplätze am Berzdorfer See knapp. © Nikolai Schmidt (Archiv)

Wer in der kommenden Badesaison am Berzdorfer See parken will, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Der Gemeinderat von Schönau-Berzdorf hat jetzt einstimmig eine Anhebung der Parkgebühr beschlossen. So soll die Tagesgebühr geringfügig von drei auf 3,50 Euro steigen. Kurzparker, die sich bis zu zwei Stunden am Berzdorfer See aufhalten, sollen nicht mehr bezahlen. Es bleibt bei einem Euro. Auch der Preis für das Abendticket - ebenfalls ein Euro - ändert sich nicht.

Die neue Gebühr gilt für den Parkplatz an der Blauen Lagune, für den die Gemeinde Schönau-Berzdorf zuständig ist. Trotz der geplanten Anhebung ist das Parken an der Blauen Lagune immer noch günstiger als auf der Görlitzer Seeseite. Hier kostet die Tagesgebühr bisher vier Euro, das Kurzzeitparken bis zu einer Stunde einen Euro und zwei Euro das Parken bis zu drei Stunden.

Anzeige
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit

Einfach, bequem und flexibel in die Zukunft investieren. Langfristig gute Chancen bietet der Anlage-Assistent MeinInvest.

An der Blauen Lagune gibt es insgesamt rund 500 Stellflächen. Anfangs war der Parkplatz deutlich kleiner, wurde 2018 aber wesentlich erweitert. Auch weil sich das Freizeitangebot an der Blauen Lagune vergrößert hat. Derzeit wird dort ein Café betrieben. In diesem Jahr sollen der Hochseilgarten und die Golfanlage fertig werden, kündigt Schönau-Berzdorfs Bürgermeister Christian Hänel (parteilos) an. Er hofft, dass dieses Jahr auch mit dem Bau des Campingplatzes begonnen werden kann.

Die Gemeinde ist mit der Auslastung der Parkflächen an der Blauen Lagune zufrieden, sagt Hänel. Er rechnet nicht damit, dass es aufgrund der Gebührenerhöhung mehr Falschparker geben wird. Die Stadt Görlitz wird die Parkenden auch rund um die Blaue Lagune kontrollieren.

Die Mehreinnahmen will Schönau-Berzdorf zur anteiligen Finanzierung der öffentlichen Toilettenanlage verwenden. Die Gemeinde wird einen Betrag in Höhe von 7.000 Euro beisteuern. Die WCs sollen von Anfang März bis etwa Ende Oktober auch außerhalb der Öffnungszeiten des Cafés genutzt werden können, so der Wunsch der Schönau-Berzdorfer.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau