Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Zittau
Merken

Pole vergisst bei Einbruch in Hirschfelde Ausweis und Handy

Außerdem meldet die Polizei aktuell aus dem Bereich Löbau/Zittau den Diebstahl einer Yamaha aus einer Ebersbacher Garage.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Ebersbach wurde zudem ein Motorrad gestohlen.
In Ebersbach wurde zudem ein Motorrad gestohlen. © René Meinig (Symbolbild, Archiv)

Da werden die Ermittlungen wohl nicht lange dauern: Ein 57-jähriger Pole ist am Dienstagabend bei einem Einbruch in ein Haus an der Görlitzer Straße in Hirschfelde erwischt worden, geflohen - hat aber seinen Ausweis und sein Handy am Tatort vergessen. Der Mann hatte laut Polizei einen Kachelofen beschädigt und wollte Metall stehlen, als ein Fußgänger durch den Lärm auf ihn aufmerksam wurde, ihn ansprach und die Polizei informierte. "Trotz eingeleiteter Fahndung war der Tatverdächtige nicht mehr auffindbar", teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dafür aber sein Handy und sein Ausweis. Der Kriminaldienst des Reviers Zittau-Oberland hat die Ermittlungen übernommen. (SZ)

Motorrad aus Ebersbacher Garage gestohlen

Unbekannte haben in der Zeit zwischen 1. Januar und 9. Mai ein Motorrad aus einer Garage an der Rathenaustraße in Ebersbach gestohlen. Sie brachen nach Polizeiangaben die Garage auf und nahmen die rote Yamaha YBR125 aus dem Jahr 2009 im Wert von etwa 1.400 Euro mit. Nach dem Fahrzeug wird nun international gefahndet. (SZ)